Adserver Header
Analytics
Leaderboard
suchen Suche
Sky Left
separator
Impressum  |  Feedback  |  Werbung  |  Sitemap  |  Hilfe  |  Login Work&Care
physio
Rectangle Top

Info-Quelle

info_quello info_quello
separator
Buchbesprechungen
Suche in Buchbesprechungen
Suchbegriff
Zurück zur vorherigen Seite
Praxis der Kraniosakralen Osteopathie
Von: Torsten Liem
Verlag: Haug (2010-09-22)
Katalog: Book
ISBN: 3830473869
Diese 3. überarbeitete  Auflage des Buches ist ein wertvolles Standardwerk.

Nach einer (sehr kurzen) Einführung in die Behandlungstechnik werden alle Knochenstrukturen des Craniums bzg. Dysfunktionen, Diagnostik und Behandlungsansätze besprochen. Anschliessend werden die funktionellen Einheiten Mund-Hals, Nasen- und Nasennebenhöhlen, Auge, Hör- und Gleichgewichtsorgan besprochen: teilweise wird für ein Praxisbuch viel Anatomie und Neurophysiologie vermittelt, die Relevanz dieser für die darauffolgende Befunderhebung und Behandlung wird jedoch schnell klar.

Die Beschreibungen der Handgriffe und der Test- und Korrekturrichtungen sind viel detaillierter beschrieben als dies in der Vergangenheit in anderen Büchern der Fall war.  Besonders Einsteiger dürften davon profitieren. Ausserdem ist das Seiten Lay Out gegenüber der 2. Auflage (2003) viel übersichtlicher gestaltet, was das Suchen einzelner Themen vereinfacht.

Zusammenfassungen der Behandlungsmöglichkeiten einzelner Knochenstrukturen dienen der Schnellsuche.
Für den Praktiker besonders brauchbar sind die themen- (z.B. Kopfschmerz) und bereichsorientierte (z.B. Kiefergelenk) Kapitel, sowie die Vielfalt an vorgeschlagenen Modifikationen der Standardtechniken.
Ausgehend vom Titel des Werkes wäre es zu erwarten gewesen, dass auf  das gesamte kraniosakrale System eingegangen würde: die Besprechung der Diaphragmen unterhalb der oberen Halswirbelsäule fehlt jedoch. Für die Klinik wichtige Begriffe (z.B. Pivot Punkt) werden nicht immer ausreichend erklärt.

Das Dauerproblem der Osteopathie, nämlich die fehlende Evidenz und die als allgemein geltende Wahrheit verkauften Aussagen und Empfindungen einzelner Personen, zeigt sich auch in diesem Werk: das Aufstellen hypothetischer Pathologien im Buch oder das Prophezeien  von gewissen Effekten  bestimmter Techniken ist gewagt: in blindierten, randomisierten  Untersuchungen wurde in der Vergangenheit mehrfach  nachgewiesen, dass der  erhoffte (und beschriebene!) Effekt einzelner Techniken häufig ausbleibt.
Sprache, Einteilung, Fotos und Bilder sind klar verständlich.  Dass intra-orale Techniken zum Teil ohne Fingerling präsentiert ist wohl praxisfern.
Fazit: Insgesamt ist dieses Buch eine gute Grundlage für die kraniosakrale Arbeit, die Integration in das gesamte osteopathische/kraniosakrale Konzept hätte jedoch in einem so umfangreichen Werk etwas mehr Aufmerksamkeit verdient, das letzte  Kapitel Spezielle Techniken wäre hierfür sehr geeignet gewesen.
Rezensiert von: Emanuel Donckels
4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars - Aufbau
4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars - Aktualität
6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars - Übersichtlichkeit und Gestaltung
6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars - Didaktik und Verständlichkeit
5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars - Buchformat
5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars - Inhalt
6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars - Anspruch
5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars - Gesamtbewertung
6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars6 Von 5 stars - Material
5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars - Medium
separator
Anzeige
separator
separator

 

newsletterPartnersites

tellmed


Portal für medizinische Fachpersonen, die Patientinnen und Patienten mit Eisenmangel und Eisenmangelanämie beurteilen und behandeln.

Iron.medline.ch
besuchen »

newsletterPartnersites

tellmed


Dieses Fachportal richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe.

Tellmed.ch besuchen »

newsletterPartnersites

tellmed


Aktuelle Gesundheits-Informationen für Patienten und Angehörige, zusammengestellt von der Fachredaktion von Mediscope.

Sprechzimmer.ch besuchen »

terminkalendarTerminkalender
Termine für den Veranstaltungskalender eingeben >>

 

Anzeige
Right Skyscraper

 

separator
VeryRight Skyscraper
Adserver Footer