Adserver Header
Analytics
Leaderboard
suchen Suche
Sky Left
separator
Impressum  |  Feedback  |  Werbung  |  Sitemap  |  Hilfe  |  Login Work&Care
Pflegemanagement
Rectangle Top

Info-Quelle

info_quello info_quello
separator
Buchbesprechungen
Suche in Buchbesprechungen
Suchbegriff
Zurück zur vorherigen Seite
DRGs aus Sicht der Pflege
Von: Janet Peters
Verkaufspreis neu: EUR 12,15
Verkaufspreis gebraucht: EUR 4,40
Verlag: Kohlhammer (2005)
Katalog: Book
Medium: Taschenbuch
ISBN: 3170173170
Verfügbarkeit: Sonderbestellung

Das vorliegende Buch ist in der Reihe Pflege Positionen des Kohlhammer Verlags erschienen. Es beschäftigt sich mit dem Thema DRGs in der Pflege, einem brandaktuellen Thema. Der Untertitel: Notwendigkeit und Grenzen eines Pflegefaktors weist auf den Schwerpunkt der Ausführungen hin. Für Pflegende und insbesondere Leitungskräfte ist wichtig zu sehen, wo sich die Pflege in dem neuen Abrechnungssystem abbildet. Ist ein Pflegefaktor notwendig oder geht die pflegerische Tätigkeit in der medizinischen Verschlüsselung auf?

Im ersten Teil ihres Buches geht die Autorin auf das derzeitige Abrechnungssystem der Krankenhausleistungen ein und erläutert, warum eine neue Abrechnungsform notwendig geworden ist. Anschließend erfolgt ein Überblick über die Entstehung und Entwicklung der Diagnosis Related Groups, sowie die Eingruppierung der Fälle in die DRGs und die Zuweisung eines Schweregrades.

Nach der schlüssigen Erläuterung der Eingruppierung diskutiert die Autorin die Notwendigkeit eines Pflegefaktors, der in die DRGs mit einfließen könnte.

Es werden verschiedene Möglichkeiten erörtert, wie Pflegetätigkeiten in den DRGs dargestellt werden könnten, so zum Beispiel bekannte Instrumente wie die PPR oder LEP. Insgesamt bietet das vorliegende Buch eine gute Einführung in die derzeitige Diskussion über die DRGs im Zusammenhang mit der pflegerelevanten Problematik. Wer das Thema weiter vertiefen möchte oder muss erhält hier erste Anregungen und ist motiviert sich intensiver mit dem Thema zu befassen.

 

Fazit: .
Rezensiert von: Elke Steinau, Krankenschwester, Betriebswirtin (VWA) Fachrichtung Krankenhausmanagement
5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars - Aufbau
5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars - Aktualität
5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars - Übersichtlichkeit und Gestaltung
4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars - Didaktik und Verständlichkeit
5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars5 Von 5 stars - Buchformat
4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars - Inhalt
4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars - Anspruch
4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars4 Von 5 stars - Gesamtbewertung
separator
Anzeige
separator
separator

 

newsletterPartnersites

tellmed


Portal für medizinische Fachpersonen, die Patientinnen und Patienten mit Eisenmangel und Eisenmangelanämie beurteilen und behandeln.

Iron.medline.ch
besuchen »

newsletterPartnersites

tellmed


Dieses Fachportal richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe.

Tellmed.ch besuchen »

newsletterPartnersites

tellmed


Aktuelle Gesundheits-Informationen für Patienten und Angehörige, zusammengestellt von der Fachredaktion von Mediscope.

Sprechzimmer.ch besuchen »

terminkalendarTerminkalender
Termine für den Veranstaltungskalender eingeben >>

 

Anzeige
Right Skyscraper

 

separator
VeryRight Skyscraper
Adserver Footer