Adserver Header
Analytics
Leaderboard
suchen Suche
Sky Left
separator
Impressum  |  Feedback  |  Werbung  |  Sitemap  |  Hilfe  |  Login Work&Care
Pflegemanagement
Rectangle Top

Info-Quelle

info_quello info_quello
separator
Buchbesprechungen
Suche in Buchbesprechungen
Suchbegriff
Zurück zur vorherigen Seite
Von: Clemens Tesch-Römer, Andreas Motel-Klingebiel, Susanne Wurm
Verlag: Kohlhammer (2010-08-12)
Katalog: Book
ISBN: 3170215957
Aus dem Vorwort :
Älterwerden und Altsein sind Erfahrungen,  die wir alle früher oder später in unserem  Leben machen. Altern und Alter sind aber  auch soziale Konstruktionen. Die Prozesse des  Älterwerdens und die Gestaltung der Lebensphase Alter haben sich in den letzten Jahren  deutlich gewandelt. Die Wissenschaft  hilft ,  diesen Wandel zu beobachten und zu verstehen, und trägt zugleich zum Bild von Altern  und Alter in der Gesellschaft  bei. In diesem  Buch beschäftigen wir uns aus den Perspektiven von Soziologie, Ökonomie und Psychologie mit der alternswissenschaft lich und gesellschaft spolitisch zentralen Frage, worin der  Wandel des Alter(n)s besteht und wo sich Beständigkeit im Alternsprozess findet. Wir hoffen, dass unsere Befunde informativ für alle  sind, die sich für Altern und Alter interessieren.  Dieses Buch beschreibt die Befunde des  Deutschen Alterssurveys (DEAS). Wir Herausgeber möchten auch im Namen aller  Autorinnen und Autoren jenen Menschen  Dank sagen, ohne die dieses Buch nicht möglich gewesen wäre. An erster Stelle möchten wir den mehr als 14.000 Menschen danken,  die in den Jahren 1996, 2002 und 2008 bereit  waren, in umfassender Weise Auskunft  über  ihr Leben zu geben. Die Mitarbeit an solchen Befragungen ist immer mit erheblichem Aufwand verbunden. Ohne die Bereitschaft  unserer Befragten, diese Studie zu unterstützen,  wäre der DEAS nicht möglich.  Der DEAS wird vom Bundesministerium  für  Familie,  Senioren,  Frauen  und  Jugend  (BMFSFJ)  gefördert. 
Fazit: Der Text stammt von der Website des Kohlhammer Verlages. Hier findet sich auch eine Leseprobe aus dem Buch. Der Link ist:
http://shop2.kohlhammer.de/shopX/shops/kohlhammer/data/pdf/978-3-17-021595-5_L.pdf
Rezensiert von: Kohlhammer Verlag
separator
Anzeige
separator
separator

 

newsletterPartnersites

tellmed


Portal für medizinische Fachpersonen, die Patientinnen und Patienten mit Eisenmangel und Eisenmangelanämie beurteilen und behandeln.

Iron.medline.ch
besuchen »

newsletterPartnersites

tellmed


Dieses Fachportal richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe.

Tellmed.ch besuchen »

newsletterPartnersites

tellmed


Aktuelle Gesundheits-Informationen für Patienten und Angehörige, zusammengestellt von der Fachredaktion von Mediscope.

Sprechzimmer.ch besuchen »

terminkalendarTerminkalender
Termine für den Veranstaltungskalender eingeben >>

 

Anzeige
Right Skyscraper

 

separator
VeryRight Skyscraper
Adserver Footer