Adserver Header
Analytics
Leaderboard
suchen Suche
Sky Left
separator
Impressum  |  Feedback  |  Werbung  |  Sitemap  |  Hilfe  |  Login Work&Care
Fachpflege_Diabetes
Rectangle Top

Info-Quelle

info_quello info_quello
separator
E-books
Suche in E-books
Zeitfenster Sprache
Begriff
Zurück zur vorherigen Seite
EKG pocket
EKG pocket
Von: Ralph Haberl
Börm Bruckmeier Verlag, 2003
EKG pocket ist gedacht für Studenten, Ärzte im Praktikum und Ärzte aller Fachrichtungen, die häufige Befunde sicher erkennen möchten. EKG pocket wurde konzipiert für Klinik und Praxis, es ist sowohl Lehrwerk als auch Nachschlagebuch. EKG pocket bietet eine hochwertige Sammlung digitaler 12-Ableitungs-EKGs. Außerdem beinhaltet es eine nützliche EKG-Kurzreferenz, einen standardisierten EKG-Auswertungsbogen, sowie eine Medikamentenliste für die Notfalltasche. Wer den Inhalt dieses Buches beherrscht, ist für den Alltag gerüstet! 

Kapitelübersicht
Inhalt 
1. Grundlagen 
2. Das normale EKG 
3. Herzhypertrophie 
4. Schenkelblock 
5. AV-Blockierungen 
6. Myokardischämie 
7. Bradykarde Herzrhythmusstörungen 
8. Tachykarde Herzrhythmusstörungen 
9. Karditiden, Kardiomyopathie 
10. Elektrolytstörungen, Medikamente 
11. Störeinflüsse und Artefakte 
Index und Anhang 

Leseprobe
7. Bradykarde Herzrhythmusstörungen (S. 125)

Ersatzrhythmen

Pathophysiologie

Wenn im Sinusknoten keine Reizbildung mehr stattfindet oder die Reizleitung gestört ist, so kommt es zu einer Reizbildung in sekundären Erregungsbildungszentren, jedoch mit einer niedrigeren spontanen Impulsfrequenz als der des Sinusknotens. Diese langsamen Rhythmen tiefer liegender Automatiezentren werden Ersatzrhythmen genannt.

Formen

AV-Knoten-Rhythmen entstehen z.B. bei Ausfall der Sinusknoten- Sinusknotenfunktion. Der AV-Knoten kann dann selbständig einen Reiz mit einer Frequenz von 40-60/min bilden (näheres s. S. 128).

Ein ?hoher ventrikulärer Ersatzrhythmus" aus dem His-Bündel ündel, der ? obwohl ventrikulären Ursprungs ? keine verbreiterten QRS- RSKomplexe aufweist, kann bei einem AV-Block III. Grades entstehen (s. Abb. 54, S. 83). ).

Abb. 56 (S. 86) zeigt einen ventrikulären Ersatzrhythmus bei AV-Block III. Grades mit verbreiterten QRS-Komplexen und xen bradykarder Herzfrequenz. Abb. 81 zeigt einen ektopen Vorhofrhythmus.
separator
Anzeige
separator
separator

 

newsletterPartnersites

tellmed


Portal für medizinische Fachpersonen, die Patientinnen und Patienten mit Eisenmangel und Eisenmangelanämie beurteilen und behandeln.

Iron.medline.ch
besuchen »

newsletterPartnersites

tellmed


Dieses Fachportal richtet sich ausschliesslich an Mitglieder medizinischer und pharmazeutischer Berufe.

Tellmed.ch besuchen »

newsletterPartnersites

tellmed


Aktuelle Gesundheits-Informationen für Patienten und Angehörige, zusammengestellt von der Fachredaktion von Mediscope.

Sprechzimmer.ch besuchen »

terminkalendarTerminkalender
Termine für den Veranstaltungskalender eingeben >>

 

Anzeige
Right Skyscraper

 

separator
VeryRight Skyscraper
Adserver Footer